Philipp Stadelmaier - Die Mittleren Regionen

Philipp Stadelmaier - Die Mittleren Regionen

Philipp Stadelmaier - Die Mittleren Regionen



Título: Die Mittleren Regionen

El autor: Philipp Stadelmaier

Editor: Verbrecher Verlag

Publicado: 21.05.2008

Género: Filología

ISBN: 9783957321695

Tamaño: 1.60MB

Idiomas: Español

Formato : PDF, EPUB

Die Mittleren Regionen por Philipp Stadelmaier

"Die mittleren Regionen" ist ein aufrüttelnder Essay, entstanden unmittelbar in der Folge des Anschlags auf die Redaktion von Charlie Hebdo, der am 7. Januar 2015 in Paris stattfand. In Form eines Tagebuchs nimmt Philipp Stadelmaier eine polemische Dekonstruktion der Konzepte "Meinung" bzw. "Meinungsfreiheit", "Karikatur" und "Terror" vor. Dabei zeichnet er - ausgehend von Pasolinis Motivsuche für seine Verfilmung des Matthäusevangeliums in Palästina, einem Seminar bei Hélène Cixous, Mails von Freunden und Artikeln in deutschen und französischen Medien - die Metapsychologie (und die pathologischen Züge) der Figur der Meinung nach. Dieser wird mit den "mittleren Regionen" ein unstabiles, geografisch-geschichtliches Gefüge gegenübergestellt, das essenziell von einem Mangel an Sicherheit, "Meinung" und "Identität" bestimmt wird. In einem Nachsatz zu diesem Tagebuch überprüft Stadelmaier nach den Anschlägen vom 13. November 2015 die Gültigkeit seiner zu Jahresbeginn entwickelten Thesen.

18.04.2019